DNA Tests für Menschen und Tiere

DNA Tests sind die Antwort der Menschen auf die Frage nach ihrer Herkunft oder ihren Genen. Sie bieten uns die Möglichkeit mehr über uns selbst oder unsere Familie oder auch unsere Tiere herauszufinden.

Es sind verschiedene DNA Tests vorhanden, die gezielt, je nach Bedürfnis, unterschiedliche Bereiche der DNA untersuchen.

Es gibt die unterschiedlichsten Gründe, warum jemand einen DNA Test durchführen lassen möchte. Meistens ist der Grund eine unerwartete oder neue Begebenheit, in der man seine Neugier stillen möchte.

Einen dieser Fälle kann eine werdende Mutter darstellen. Insbesondere eine schwangere Frau, die zum ersten Mal schwanger ist oder schon vorher Krankheiten bei anderen Mitgliedern der Familie beobachten konnte, hat ein erhöhtes Bedürfnis an Sicherheit. Diese Sicherheit oder das sichere Wissen dazu bietet dann ein DNA Test. Eine werdende Mutter hat dadurch die Möglichkeit frühzeitig das Geschlecht ihres Kindes feststellen zu lassen oder Krankheitsrisiken des Fötus herauszufinden.

Auch für Männer kann ein DNA Test im Bezug auf eine Schwangerschaft interessant sein. Es kommt immer wieder vor, dass eine Frau versucht, einem Mann ein Kind anzuhängen und dieser dann verzweifelt und völlig überfordert da steht und zunächst nicht weiß, wie er darauf reagieren soll oder wie er richtig handelt. Die Lösung bietet ein Vaterschaftstest, der eine Vaterschaft sicher nachweisen kann. Ein Mann kann durch einen Vaterschaftstest nachweisen oder abstreiten, dass er der Vater des Ungeborenen ist. Ein Gentest ist also eine große Hilfe, wenn man irgendwelche Unsicherheiten geklärt haben will und einfach bewusst und mit eindeutigem Wissen durch das Leben gehen möchte. Es gibt nämlich kaum ein anderes Mittel, das so zuverlässige Antworten auf solche wichtigen Fragen bietet, wie ein DNA Test.

Selbst wenn man den Test nicht an seinen eigenen Genen durchführen will, gibt es genug andere Gegebenheiten, die dazu führen, dass ein DNA Test notwendig ist. In diesem Zusammenhang sind besonders die DNA Tests für Tiere hervorzuheben. Es kommen immer häufiger Fälle vor, in denen die DNA von Tieren untersucht werden muss.

Einerseits werden DNA Tests für Tiere von ihren Besitzern initiiert, um an spezielle Informationen über ihr Tier zu gelangen. Die häufigsten Dinge, die untersucht werden sollen sind hierbei:

  • Die Abstammung des Tieres
  • Die Speichelanalyse aus einer Bisswunde
  • Die Krankheitsanalyse

Andererseits gibt es noch die Varianten der DNA Untersuchung, die in Kriminalfällen angewendet werden. Hierzu gehören DNA Tests in folgenden Fällen:

  • Bei Tötungsdelikten
  • Beim Diebstahl von Tieren
  • Bei Tierquälerei
  • Bei Unfallschäden
  • Bei Wildunfällen
  • Bei illegaler Jagd

Wieso ich hier über DNA Tests schreibe

Es liegt in der Natur des Menschen, neugierig zu sein. Diese Neugier zeichnet uns aus und treibt uns voran. Auch ich habe von den DNA Tests gehört und nachgeforscht und die Informationen, die man dazu bekommt sind unglaublich.

Den eigenen Wissensdurst stillen

Wieso sollte man die Möglichkeit, etwas über sich selbst oder sein Haustier zu erfahren, denn nicht nutzen? Genau diese Frage steht im Raum und eröffnet einen bisher unbekannten Blickwinkel. Würde ein Mensch sein Leben anders Leben und es ganz neu strukturieren, wenn er wüsste, dass er sehr bald schwer erkranken wird? Mit Sicherheit ja, denn das würde bedeuten, dass er sein Leben schlagartig schätzen lernt und selbst Kleinigkeiten viel mehr genießt. Durch solch eine Erkenntnis, wird einem Menschen erst bewusst, was er alles in seinem Leben erreichen will und welche Dinge er noch unbedingt erleben möchte. Eine derartige Information eröffnet die Möglichkeit, sein Leben in vollen Zügen zu genießen und nicht mit seinen Plänen hinterherzuhinken und sie endlich umzusetzen.

Die Möglichkeit Krankheiten vorzubeugen

Ein DNA Test kann Aufschluss darüber geben, welche Mutationen sich in den Genen befinden und welche Krankheiten diese Mutationen auslösen können. Eine frühzeitige Erkennung solcher Mutationen, kann dafür genutzt werden, der Krankheit vorzubeugen oder Maßnahmen einzuleiten, die den Ausbruch der Krankheit sogar vollständig verhindern können. Ein Paradebeispiel für das vorbeugende Einschreiten in eine bevorstehende Krankheit ist wohl Angelina Jolie, die sich aufgrund eines stark erhöhten Brustkrebsrisikos die Brüste vorsorglich hat entfernen lassen. Es würden sich wohl nicht viele Frauen trauen diesen Schritt zu gehen, der mit Sicherheit ein einschneidendes Ereignis im Leben einer Frau darstellt. Für diejenigen jedoch, die aktiv an ihrer Gesundheit beteiligt sein möchten und auch im Ernstfall bereit sind, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, ist ein DNA Test die perfekte Möglichkeit dieses Vorhaben in die Realität umzusetzen.

Die Erforschung der Abstammung

Eine weitere gern genutzte Variante von Gentests ist der DNA Test, der die Abstammung von Mensch oder Tier zurückverfolgen kann. Besonders interessant wird es hierbei bei den Tests für Tiere. Die Möglichkeiten sind überaus unterschiedlich, sodass für jedes Anliegen die richtige Untersuchungsmöglichkeit existiert. Diese sind bei Tieren

  • Die Fellfärbung der Nachkommen bei Pferden
  • Die unterschiedlichen Hunderassen bei einem Mischling
  • Die exakte Geschlechtsbestimmung bei Vögeln
  • Die Veranlagung zu bestimmten Krankheiten bei Katzen

Diese Informationen haben besonders für Züchter einen großen Nutzen, weil diese dadurch entscheiden können, ob sich beispielsweise ein Pferd für eine Nachzucht eignet oder nicht.